Suche
  • SaraD

Dieser Tag

Da war wieder einer dieser Tage, an dem ich die Ehre hatte an einer Hochzeit zu singen... Ein wundervolles und so liebevolles Paar und dann war das noch in Maienfeld, wo mein geliebter Neni aufgewachsen ist. Wie ich mich freute... und ich habe ihn gespürt. Das tue ich immer, aber an diesem Tag, in der Kirche in Maienfeld hatte ich stets das Gefühl, dass er neben mir steht. Ein wunderbarer Tag, denn am selbigen durfte ich am Abend ein zweites mal Auftreten, nämlich an einem Geburtstagsfest in Schmerikon. Das Geburtstagkind (naja, eher ein Erwachsenes Kind) hat mich einige Wochen zuvor auf Facebook kontaktiert, leider hat sich bei mir die Nachricht versteckt. Ich habe Sie dann kurz vor diesem Tag doch noch entdeckt und mich bei diesem netten Herrn gemeldet. Nach einigem hin- und herschreiben konnten wir den Gig dann noch festnageln. (Das schreibe ich jetzt extra so). Cool, 2 Auftritte an einem Tag, das lies mein Herz schneller schlagen... An diesem morgen dann, vor der Trauung und vor dem abendlichen Geburtstagsgig, habe ich noch mit meiner Freundin telefoniert. Meistens sind unsere Gesprächsthemen so, dass ich sie hier nicht erwähnen kann, darf, sollte und will ;-) Naja, auf jeden fall war dann da noch das Thema Horoskop und sie meinte zu mir: "Spatz, bei dir im Horoskop steht, dass du heute deinen Traummann kennenlernen wirst." Haha, nach gefühltem 5-minütigen Dauerlachen haben wir uns beruhigt und ich hab dann noch erwähnt, dass es dann wohl der Pfarrer sein wird oder sogar der Bräutigam, bei meinem Liebesglück ;-) (Es ist nicht so, dass ich nur Pech hatte, Mister Right war einfach noch nicht dabei und im ERNSCHT, bei meinem Terminkalender mit 2 Gigs pro Tag (egal, ob es nur an diesem Tag so war), fehlt mir ja sowieso die Zeit dazu. ) So... Ich hoffe, ihr habt euch das gemerkt, denn ich habe es schnell wieder vergessen gehabt... Weil, naja... Weil da einfach diese wunderbare Hochzeit war an der ich singen durfte. Ein Freund, der Marco hat mich dazu mit seinen wunderbaren Gitarrenkünsten begleitet. Die Trauung war wunderschön, es hat unendlich Spass gemacht und Maienfeld halt... Wie schon erwähnt :-) Geflasht von diesen tollen Ereignissen fuhr ich dann nach dem Hochzeitsapero los nach Schmerikon (neee, nix mit sich die Hucke vollaufen lassen... Aftershowparty, rock´n roll und so) ich musste ja noch fahren... sonst wäre es allenfalls dazu gekommen ;-) (und im übrigen musste ich ja noch meinen Traumman finden. Bei den Gästen und im Kircheninventar war er nicht dabei). Flurin hat mich dann mit seiner Gitarre nach Schmerikon begleitet. Wir kamen an und wurden sehr herzlich empfangen von dem süssen Typen, der Geburtstag hatte. Wir wurden unglaublich liebevoll aufgenommen und konnten uns erstmal was zu essen gönnen. Ein schönes Ambiente und tolle Leute... Da waren wir nun und fingen an zu spielen. Alle haben mitgemacht und es hat unglaublich Spass gemacht... Nur... Da war da dieser Geburtstagsmensch und wenn der mich dann mitten im Lied mit seinen Blicken suchte, wusste ich irgendwie gar nicht mehr, welches Lied wir grad spielen... Frecha Siach... Der hat mich einfach verwirrt... und dann... ja dann nahm das ganze seinen Lauf und nun sind wir seit bald 2 Jahren ein Paar und sind bis über beide Ohren verliebt... Und das Fazit von der Geschichte ist: Ein hoch auf mein Horoskop und nur weil ihr beim "ersten Date" bezahlt werdet, heisst das impfall nicht, dass es nicht funktionieren kann ;-)

Dieser Tag! bleibt unvergessen...



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hochzeiten

Die Buehne